Cloud Kompetenz

Trotz vieler nationaler und internationaler Normen gelingt es nur schwer, die Rechtsunsicherheit bei den Haftungsrisiken in der IT zu beseitigen. Immer neue Haftungstatbestände zivil- und strafrechtlicher Natur tun ihr Übriges und verwirren IT- und Unternehmensverantwortliche gleichermaßen.

Um so wichtiger ist es, eine Balance zwischen dem täglichen Umgang mit der IT und Sicherheitsmechanismen zu finden und diese verständlich zu kommunizieren. Hierfür ist es zunächst einmal wichtig, zentrale Funktionalitäten und Aufgaben durch Lösungen abzudecken und so der IT- und Unternehmensleitung umfassende Sicherheit zu geben

IT-Sicherheit ist im Zeitalter zunehmender Bedrohungen für informationstechnologische Anlagen und Anwendungen ein immer zentraleres Element einer umfassenden Business Continuity Planung geworden. Jedes Unternehmen, und damit dessen jeweils verantwortliche Mitarbeiter, ist daher vor die Aufgabe gestellt, im Bereich der Sicherheit seiner Informationstechnologie aktiv möglichen Risiken von Datenverlusten, Systemunterbrechungen oder gar Katastrophensituationen (Desaster) durch Maßnahmen im Bereich physischer, logischer und technischer Sicherheit entgegenzuwirken. Zur IT-Sicherheit gehört aber genauso der Datenschutz, also der Schutz personenbezogener Daten vor unbefugten Zugriffen.